IG BCE Bezirk Alsdorf Foto: 

IG BCE Bezirk Alsdorf

Bezirk Alsdorf

Der Bezirk Alsdorf betreut insgesamt 23100 Mitglieder in 116 Betrieben, 81 Betriebsratskörper,  63 Ortsgruppen und 31 Vertrauensleutekörper.  weiter

Abschluss: 4,8 Prozent mehr für Beschäftigte

Foto: 

Wolfgang Lenders

Am Abend kam der Durchbruch: Nachdem sich die dritte Verhandlungsrunde für die feinkeramische Industrie West den Tag über hingezogen hatte, stimmte die Tarifkommission der IG BCE dem Vorschlag zu, den die Verhandlungskommission mit den Arbeitgebern ausgehandelt hatte.   weiter

  • image description12.07.2019
  • Medieninformation XXII-69

"Mehr Klimagerechtigkeit geht nur mit mehr sozialer Gerechtigkeit"

Foto: 

Helge Krückeberg

Zum aktuell vorgelegten Sondergutachten des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zu einem möglichen CO₂-Preis erklärt Ralf Sikorski, stellvertretender Vorsitzender der IG BCE:  weiter

  • image description18.06.2019
  • Medieninformation XXII-67

Hauptvorstand beschließt Forderungsempfehlung: IG BCE will umfangreiches Zukunftspaket und mehr Geld durchsetzen

Entlastung, Sicherheit im Alter, Qualifizierung: Die IG BCE will für die 580.000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie zusätzlich zu spürbaren Lohnsteigerungen ein umfangreiches Zukunftspaket durchsetzen. Es umfasst die Einrichtung eines individuellen Zunkunftskontos, die bundesweit erste tarifliche Pflegezusatzversicherung und eine Qualifizierungsoffensive zur Begleitung des digitalen Wandels. Die entsprechende Forderungsempfehlung für die Tarifrunde 2019 hat der Hauptvorstand der IG BCE einstimmig beschlossen. Sie trägt das Motto "Es wird Zeit!".  weiter

Mahnwache bei Grünenthal

Der Aachener Pharmakonzern Grünenthal plant erneut Stellen abzubauen. Die gewerkschaftlichen Vertrauensleute haben vor diesem Hintergrund zu einer Mahnwache aufgerufen. Ganz in schwarz wurde um die Zukunft der Forschung getrauert.  weiter

Historischer Meilenstein

Jahrzehnterlanger Stillstand beendet: Für die Sportartikel und Schuhindustrie haben sich IG BCE auf einen neuen Manteltarif geeinigt. Der vorherige war über 30 Jahre alt.  weiter

Firmentarifvertrag Demografie bei den Dalli-Werken und Mäurer & Wirtz abgeschlossen!

Foto: 

IG BCE Alsdorf

„Der Abschluss ist endlich geschafft!“ so die Mitglieder der IG BCE Tarifkommission, nachdem am Dienstag, 23. Mai 2019 endlich die Unterschriften unter das Ergebnisprotokoll der Verhandlungen zum FTV Demografie gesetzt worden sind.  weiter

Hunderte Menschen bei den Maikundgebungen in Aachen, Alsdorf, Düren, Frechen, Hückelhoven und Stolberg

Foto: 

Ulrich Titz OG Düren

Zahlreiche 1. Mai-Kundgebungen waren im IG BCE Bezirk Alsdorf zu vermelden. In Aachen, Alsdorf, Düren, Frechen, Hückelhoven und Stolberg gingen hunderte Menschen auf die Straße, um für ein solidarisches und gerechtes Europa zu demonstrieren. Alles unter dem Motto des DGB "Europa. Jetzt aber richtig!"  weiter

Tarifeinigung erzielt! Nach lautstarkem Auftritt der Beschäftigten vor der 4. Verhandlungsrunde!

Mit einem lautstarken Empfang wurde der Arbeitgeber bereits vor dem eigentlichen Beginn der 4. Verhandlungsrunde von über 100 Beschäftigte – zum Teil mit ihren Familien – am Verhandlungsort erwartet. Nachdem die ersten drei Verhandlungsrunden erfolglos vertagt wurden, waren für die 4. Verhandlungsrunde die Beschäftigten der RV GmbH / RBB aufgerufen, der Forderung der IG BCE lautstark Nachdruck zu verleihen.  weiter

Heinz Eggers, 70 Jahre Gewerkschaftler durch und durch.

Foto: 

IG BCE Ortsgruppe Setterich-Linnich

Die Ortsgruppe Setterich-Linnich, der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie Jubilare ehrte ihre Jubilare für 25, 40, 50 Jahre und Heinz Eggers, der 1949 in die Gewerkschaft eintratt, für sage und schreibe 70 Jahre Mitgliedschaft.  weiter

„Rechtspopulismus in Europa – Gefahr für die Demokratie?“

Vom 11. – 24.03.2019 fanden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Unter dem Motto „100 % Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus“ haben hunderte Veranstaltungen in ganz Deutschland und Europa stattgefunden, welche öffentlichkeitswirksam ein Zeichen gegen Rassismus setzten und gleichzeitig eine weltoffene Gesellschaft, die die Menschenwürde achtet, forderten.  weiter

Nach oben